Ausschreibung Mittel für Gewaltprävention in Spandau
Für Projekte gegen Gewalt stehen für 2022 wieder 150.000 EUR zur Verfügung.
Anträge können bis zum 10. November 2021 eingereicht werden.
Das Bezirksamt Spandau hat im Sommer 2020 die Einrichtung eines Gewaltpräventionsrates für Spandau beschlossen.
Seither entscheidet das überparteiliche und interdisziplinär aufgestellte Gremium zur kiezorientierten Gewalt- und Kriminalitätsprävention im Bezirk über die Förderung gewaltpräventiver Projekte.
Zur Bekämpfung spezifischer Gewaltformen in den Kiezen, erhält der Rat jährlich 150.000 EUR von der Landeskommission Berlin gegen Gewalt.

Für das Jahr 2020 wurden bereits drei präventive Projekte aus den Bereichen Partnerschaftsgewalt/häusliche Gewalt, Gewalt gegen Menschen mit Behinderung und Gewalt gegen Kinder ausgewählt.

Weitere Informationen zu den Antragsmodalitäten, der Zusammensetzung des Gewaltpräventionsrates sowie zu den geförderten Projekten, finden Sie auf der Website des Rates: https://www.berlin.de/ba-spandau/politik-und-verwaltung/gremien/praeventionsrat/.

Leave a Comment