Der Bezirk ruft die Spandauer Kitas zur Interessenbekundung für die Teilnahme am Landesprogramm „Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita“

Spandau beteiligt sich ab Januar 2022 zum 3. Mal am Landesprogramm „Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita“. Auf Grund der guten Erfahrungen von beteiligten Kitas und Trägern des Bezirks in der letzten Umsetzungsphase, hat sich das Jugendamt Spandau, in enger Kooperation mit der Organisationseinheit Qualitätsentwicklung, Planung und Koordination für den öffentlichen Gesundheitsdienst (OE QPK) entschieden, erneut am Landesprogramm teilzunehmen.

Das Programm „Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita“ stellt ein langfristig angelegtes Angebot für die Bildungs- und Gesundheitsförderung in Berliner Kindertageseinrichtungen dar. Gemeinsam verfolgen wir das Ziel, die Bildungs- und Gesundheitschancen unserer Kinder zu steigern und Benachteiligungen abzubauen. Pädagogische Fachkräfte fördern in ihren Einrichtungen das gesunde Aufwachsen der Kinder. Damit die Erzieherinnen und Erzieher ihre anspruchsvolle Aufgabe optimal erfüllen können, haben auch ihre Arbeitsbedingungen und die Entwicklung ihres Teams einen großen Stellenwert in der guten gesunden Kita.

Stephan Machulik, Bezirksstadtrat für Bürgerdienste, Ordnung und Jugend: „Mit der Teilnahme am Landesprogramm setzt der Bezirk den Fokus nicht nur auf den quantitativen Ausbau der Tagesbetreuung zur Sicherstellung des Rechtsanspruchs, sondern auch auf Qualität.“

Frank Bewig, Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Gesundheit: „Bei unseren Bestrebungen, das bezirkspolitische Ziel „Gesund Aufwachsen in Spandau“ zu erreichen, ist das Landesprogramm „Gute gesunde Kita“ ein wesentlicher Baustein in unserer Strategie für ein chancengerechtes und gesundes Aufwachsen der Kinder in Spandau.“

Das Jugendamt Spandau sowie die OE QPK rufen Sie daher auf, sich am Landesprogramm „Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita“ zu beteiligen und Ihr Interesse an einer Teilnahme bis zum 30.11.2021 zu bekunden.

Informationen für Kita-Träger und Kitas finden Sie unter: http://gute-gesunde-kitas-in-berlin.de/

Leave a Comment