Eröffnung neuer Impfstelle in den Spandauer Arcaden


Im Einkaufszentrum Spandauer Arcaden können sich Spandauerinnen und Spandauer von heute an gegen Corona impfen lassen. 

„Ich bin froh, dass nun ein zentraler Impfstandort im Herzen Spandaus entstanden ist. Mehrere zehntausend Spandauerinnen und Spandauer nutzen hier täglich die Verkehrswege und können sich hier unkompliziert und ohne weite Wege impfen lassen. Ich hoffe, dass dieses Angebot rege und intensiv genutzt wird, da Impfungen immer noch die beste Möglichkeit und die größte Chance sind, um die Pandemie zu bekämpfen“, führt Bezirksbürgermeisterin Dr. Carola
Brückner aus.

Der Impfstandort wurde heute um 12:45 Uhr, im Beisein von Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci,
Spandaus Bezirksbürgermeisterin Dr. Carola Brückner, dem Centermanagement der
Spandauer Arcaden, Vertreterinnen und Vertretern der Bundeswehr und des Malteser Hilfsdienst, eröffnet.

Standort: Klosterstraße 3, 13581 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag von 10 Uhr bis 17 Uhr.

Die Impfstelle kann spontan aufgesucht werden. Es empfiehlt  sich jedoch, online oder telefonisch über die Impfhotline 030 9028 2200 einen Impftermin zu vereinbaren, um Wartezeiten zu
reduzieren.

Pro Tag sind dort bis zu 450 Impfungen mit dem Vakzin von Moderna möglich.
Betrieben wird die Impfstelle vom Malteser Hilfsdienst.

Bezirksamt Spandau

Leave a Comment