Hof-Fest für ein Dankeschön an das Ehrenamt
Die Spandauer Freiwilligenagentur lädt ein

Das Jahr war aufreibend, aufregend und mit großen Herausforderungen verbunden. Grund genug
den unzähligen Spandauer Ehrenamtlichen Dank auszusprechen.
Ob Hilfe in der Geflüchtetenarbeit, den Lebensmittelausgabestellen von „Laib und Seele“, Sportvereinen oder unzähligen Trägern und Institutionen ohne das Ehrenamt wäre die Arbeit nicht möglich. Die Vielfältigkeit zum Thema Ehrenamt ist riesig und verdient Wertschätzung. Hierzu lädt die Spandauer Freiwilligenagentur zum Hof-Fest für Ehrenamtliche ein.

„Das Ehrenamt ist der Goldstaub unseres Bezirks. Besonders in diesen außergewöhnlichen Zeiten, die von Herausforderungen geprägt sind, hat sich gezeigt, dass unser Bezirk zusammenhält und solidarisch ist. Hier gilt allen Ehrenamtlichen ein Dankeschön auszusprechen und hierfür ist das Hof-Fest der richtige Rahmen“, erläutert Bezirksbürgermeisterin Dr. Carola Brückner.

Die Veranstaltung findet am 24.11.2022, 16-19 im Hof der Spandauer Freiwilligenagentur
statt (Carl-Schurz-Straße 53, 13597 Berlin) statt.

Neben Bezirksbürgermeisterin Dr. Carola Brückner werden Vertreterinnen und Vertreter unterschiedlichster Institutionen, Vereine und Träger etc. vor Ort sein, die sich dem Thema Ehrenamt widmen.

Die Spandauer Freiwilligenagentur berät, vernetzt und vermittelt zum Thema Ehrenamt und
initiiert Workshops, Veranstaltungen und Fortbildungen etc. zum Thema.

Kontakt:
Die Spandauer Freiwilligenagentur
Carl-Schurz-Str. 53, 13597 Berlin
Tel.: 030 235 911 777
Web: www.die-spandauer.de
Instagram: diespandauer

Die Spandauer Freiwilligenagentur wird betrieben durch den Träger Stiftung Unionhilfswerk Berlin
und aus Mitteln des Bezirkshaushaltes gefördert.
Die Betreuung und Unterstützung des Projektes seitens des Bezirksamts übernimmt das
Ehrenamtsbüro und die Stabsstelle Integrationsmanagement.

Bezirksamt Spandau von Berlin

Leave a Comment