Kostenfreie Mieten-Sprechstunde in der Siemensstadt am 10. September 2021

Die Auswirkungen der Corona-Krise spüren viele Menschen in Berlin direkt im eigenen Geldbeutel. Sorgen und Probleme rund um die eigene Wohnung kommen häufig dazu. Gerade in Krisenzeiten sind kostenfreie Beratungsangebote besonders wichtig. Der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz lädt deshalb alle interessierten Bürger:innen erneut zu einer Mieten-Sprechstunde am 10. September 2021 mit Jürgen Wilhelm vom Berliner Mieterverein ein.

Daniel Buchholz: „Gerade in schwierigen Zeiten ist es besonders wichtig, dass Beratungsangebote schnell und unkompliziert erreichbar sind. Mieter:innen brauchen Schutz und müssen gut informiert sein. Sorgen wegen steigender Mieten und dem angespannten Berliner Wohnungsmarkt bewegen viele Menschen in der Stadt.

Die SPD setzt alles daran, bezahlbaren Wohnraum zu sichern und zu schaffen. Dafür setze ich mich auf Landesebene seit vielen Jahren intensiv im Abgeordnetenhaus ein. Ein wichtiger Baustein ist auch die direkte Beratung vor Ort für Fragen rund um Mieten und Wohnen.

Deswegen freue ich mich, dass am Freitag 10. September 2021 ab 15 Uhr auf meine Einladung hin erneut Jürgen Wilhelm vom Berliner Mieterverein bereit steht. Bei Problemen und Fragen rund um Miethöhe oder Nebenkosten können Sie sich kostenlos beraten lassen. Jürgen Wilhelm hilft bei Ärger mit dem Vermieter oder der Hausverwaltung, beim Ausfüllen von Formularen und gibt Einblicke in die aktuelle politische Diskussion zum Thema Wohnen.

Bei der Beratung werden selbstverständlich alle Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten. Aus organisatorischen Gründen ist eine kurze Anmeldung vorzugsweise per E-Mail an

info@daniel-buchholz.de oder unter Telefon (030) 9235 9280 notwendig.

Mein Team und ich freuen uns auf Ihren Besuch!“

Mieten-Sprechstunde mit Jürgen Wilhelm vom Mieterverein

Freitag 10. September 2021, 15.00 – 16.30 Uhr

Bürgerbüro Daniel Buchholz SPD

Nonnendammallee 80, 13629 Berlin

(direkt U7-Bhf Rohrdamm)

Leave a Comment