Der Weihnachtshirsch. Mörderische und skurrile Weihnachtsgeschichten von Stephan Hähnel in der Stadtbibliothek Spandau

Eine Weihnachtslesung der besonderen Art präsentiert Stephan Hähnel am 01. Dezember 2022 in der Bezirkszentralbibliothek Spandau. Unter dem Titel „Der Weihnachtshirsch“ stimmt der Berliner Autor mit mörderischen und skurrilen Geschichten humorvoll auf das Fest ein.

Stephan Hähnel liest aus seinen aktuellen Büchern schwarzhumorige Geschichten über pikante Geschenke, mörderisch leckere Köstlichkeiten, nervige Gießkannen, liebenswerte Besinnlichkeitsfanatiker, verhaltensoriginelle Wichtel und scheinheilige Weihnachtsengel. Besinnlichkeit von seiner dunklen Seite. Ein Fest der Freude, zumindest für die Zuhörer. Genau das Richtige in der dunklen Vorweihnachtszeit.

„Stephan Hähnel ist der Meister des schwarzen Humors.“ (Berliner Kurier)

01.12.2022, um 19.00 Uhr
Lesecafé der Bezirkszentralbibliothek Spandau
Carl-Schurz-Straße 13, 13597 Berlin.
Anmeldung unter T (030) 90279-5511
Der Eintritt ist frei.

Die Lesung findet statt mit Unterstützung des Autorenlesefonds Berlin.

Bezirksamt Spandau von Berlin

Leave a Comment