Das Schul-Umwelt-Zentrum Spandau Gartenarbeitsschule „Borkzeile“ lädt zu einer Veranstaltung im Rahmen von „Offene Gärten Berlin – Brandenburg“ ein. Am Sonntag,
26. Mai 2024 von 11.00 – 17.00 Uhr.

Unerwartet, mitten im Herzen von Spandau, liegt die Gartenarbeitsschule Borkzeile. In ihrem Garten ist die Stadt wie ausgeblendet und die Natur wartet darauf,
entdeckt zu werden.

Wir laden Sie ein, diesen grünen Lernort kennenzulernen. Im Mittepunkt stehen Rundgänge über das gut strukturierte, ca. 10.000 qm große Gelände: Küchen-und
Wildkräutergarten, Schülerbeete, Kompostanlage, ein kleines Gewächshaus, Teiche, Wildbienenkästen, zahlreiche Bienenvölker, Staudengarten, Grünwände oder der
Ameisenlehrpfad bieten vielfältige Anregungen zum Austausch. Außerdem haben Sie die Gelegenheit sich über Aktivitäten im SUZ und Veranstaltungen des
Fördervereins der „Gartenarbeitsschule Borkzeile“ zu informieren.

Selbstverständlich ist auch für Ihre Erholung gesorgt! Im Café Flora können Sie sich bei Kaffee und frischen Waffeln oder etwas Herzhaftem von Ihrer Gartentour
ausruhen.  
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

P.S.:
Gartenbesitzer in Berlin und Brandenburg öffnen ihre Gärten kostenfrei, die Organisatoren arbeiten an diesem Tag ehrenamtlich. Die Eintrittsplakette von 5 €
pro Person berechtigt zum Besuch aller Gärten zu allen Terminen der Saison! Diese kann mit dem Programm bei uns erworben werden. Kinder bis 16 Jahre haben in
allen Gärten freien Eintritt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Ihr Team vom SUZ-Spandau

Lage und Wegbeschreibung:
Gartenarbeitsschule „Borkzeile“
Borkzeile 34, 13583 Berlin-Spandau
(neben der Askanier-Grundschule; Eingang Petersenweg)
Tel.: 26 30 53 45
borkzeile@suz-spandau.de

Ansprechpartner vor Ort
·        Leiterin des SUZ- Spandaus: Frau Jacobsen
·        Imkerehepaar: Frau u. Herr Prentzel
·        Kräuterpädagogin: Frau Bach


Bezirksamt Spandau von Berlin

Leave a Comment