STADTRADELN 2022: Das Bezirksamt Spandau macht mobil für das Klima – Radeln Sie mit!

Radeln für den Klimaschutz: Vom 03. bis 23. Juni 2022 nimmt Berlin an der Aktion STADTRADLEN teil. Das Bezirksamt Spandau stellt wie in den Vorjahren ein eigenes Team auf die Beine und ruft alle Spandauer:innen auf, selbst Teams im Verein, am Arbeitsplatz, im Kiez, dem Freundes- oder Familienkreis zu bilden und für ein klimagerechtes und lebenswerteres Spandau in die Pedale zu treten. Ob Viel- oder Gelegenheitsradelnde – jeder Kilometer zählt für das Spandauer Ergebnis. Besonderer Ansporn für das Bezirksamt: den dritten Platz mit 19.468 geradelten Kilometern zu übertreffen, den es 2021 in der Kategorie „Ämter/Verwaltung“ vor allen anderen Bezirksämtern erzielte.

STADTRADELN ist ein Wettbewerb des Klimabündnisses, bei dem 21 Tage lang im Team möglichst viele Alltags- oder Arbeitswege mit dem Rad zurücklegt und Kilometer sammelt werden. Es geht um den Spaß am Fahrradfahren, einen gemeinsamen Beitrag für das Klima und die Stärkung der eigenen Gesundheit, zudem gibt es attraktive Preise zu gewinnen. Vor allem aber: möglichst viele Menschen sollen für das Umsteigen auf das umweltfreundliche Verkehrsmittel Fahrrad gewonnen werden. Das leistet einen messbaren Beitrag zum Klimaschutz: der motorisierte Berliner Straßenverkehr verursachte dem Amt für Statistik zufolge 22,5 Prozent des gesamten CO2-Ausstoßes im Jahr 2019. Diese Tendenz ist seit Jahren steigend. Wer täglich beispielsweise nur eine Strecke von fünf Kilometern mit dem Rad statt mit dem Auto zur Arbeit und zurück fährt, spart jährlich etwa 300 Kilogramm CO2 ein, hat das Umweltbundesamt berechnet.

Bezirksbürgermeisterin Dr. Carola Brückner motiviert alle Mitarbeitenden des Bezirksamts und alle Spandauer:innen, die Aktion STADTRADELN mal auszuprobieren: „Vergangenes Jahr konnten unsere 88 Mitarbeitenden des Teams Bezirksamt Spandau gemeinsam 19.468 Kilometer radeln und lagen damit vor allen anderen Bezirksämtern. Jeder zurückgelegte Kilometer, der mit dem Rad, statt dem Auto erfolgt, vermeidet CO2-Emissionen und trägt zum Klimaschutz bei. Mehr Bewegung an der frischen Luft stärkt auch die Gesundheit. STADTRADELN ist eine prima Möglichkeit, das Team-Gefühl zu stärken und unser schönes, grünes Spandau mit dem Rad zu erfahren – und vielleicht sogar den Vorjahres-Rekord zu übertreffen.“

STADTRADELN ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnis e.V. und wird im Land Berlin von der Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz organisiert und vom ADFC Berlin e.V. unterstützt. Das Klima-Bündnis, dem auch Berlin angehört, ist das größte europäische Städtenetzwerk, dass sich für kommunalen Klimaschutz und Klimagerechtigkeit einsetzt.

Anmelden können Sie sich unter: stadtradeln.de/berlin und dann jeweils das gewünschte Team aussuchen oder eines gründen. Wer kein eigenes Team findet, kann sich dem Team „#Offenes Bezirksteam Spandau“ beitreten.

Bezirksamt Spandau

Leave a Comment