Ausstellungseröffnung „Konrad Sommer und der Falter auf der Nase“ in der Bastion Kronprinz auf der Zitadelle Spandau
Wir freuen uns, Ihnen auch im Juli 2021 eine neue Ausstellung auf der Zitadelle zu präsentieren:

Konrad Sommer und der Falter auf der NaseEinzelausstellung18.7. – 10.10.2021Bastion Kronprinz
Die Ausstellung „Konrad Sommer und der Falter auf der Nase“ zeigt in einer umfangreichen Retrospektive das bisher weitgehend unbekannte Werk des Münchener Landschaftsmalers. Etwa siebzig Gemälde wurden dazu aus fünf Privatsammlungen zusammengetragen.
Konrad Sommer kann als eine Ausnahmeerscheinung in der Kunst der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts angesehen werden. Er widmete sein sich in mehreren Medien entfaltendes Werk vornehmlich der Landschaftsdarstellung zu einer Zeit, als man diese für überholt und nicht mehr zeitgemäß ansah. Seine Beschränkung auf wenige Motive, die er in einer mehr als fünfzigjährigen Malpraxis immer wieder durcharbeitete, lässt jedoch ein strukturelles Element in seiner Arbeit erkennen, das ihn mit der Neoavantgarde seiner Generation verbindet. Sommer griff Entwicklungen in den sechziger Jahren voraus, die ein Jahrzehnt später vom aufkommenden Neoexpressionismus und der einsetzenden Postmoderne einem breiten Publikum vorgestellt wurden: das Spiel mit expressiver Farbigkeit, das Malen eines Motives in Serien und die Langzeitbeobachtung der Landschaft. Er war ein Einzelgänger, der sich von dem detailreichen Naturalismus einer traditionsgebundenen Malerei zum Vertreter einer experimentellen Landschaftsdarstellung entwickelte. In seinen letzten Schaffensjahren, als seine Sehfähigkeit abnahm, fertigte er ein faszinierendes Alterswerk, in dem er die Grenzen der Wahrnehmung auslotete. Seine Motivserien entstanden in langen Zeiträumen und verweisen auf Naturzyklen, die menschliches Fassungsvermögen übersteigen. Zugleich spiegelt er in Bildmetaphern und verstörenden Gestaltungen die Krise der Umwelt während seiner Lebenszeit.
Eröffnung: Sonntag 18.7., 11 Uhr
Begrüßung: Gerhard Hanke, Bezirksstadtrat,
Ralf F. Hartmann, Kulturamt Spandau
Einführung: Martin von Ostrowski, Kurator
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, der für 10,00 € im Museumsshop der Zitadelle Spandau erhältlich sein wird.

// Ausstellungszeitraum: 18.7. – 10.10.2021
// Ausstellungseröffnung: 18.7.2021, 11:00 Uhr | Eintritt frei
// Zitadelle | Bastion Kronprinz | Am Juliusturm 64 | 13599 Berlin
// Öffnungszeiten: Fr. – Mi. 10 – 17 Uhr, Do. 13 – 20 Uhr
// Eintritt: regulär 4,50 EUR, ermäßigt 2,50 EUR

Leave a Comment